Anfahrt planen Telefon wählen
HeaderImage
WD Müller - Ihre Service-Werkstatt
Höchste Qualität bei Service, Reparatur und Teilen.

Geschichte

Hauke Brahms, gebürtig aus Leer übernahm am 1. Januar 2012 das Harpstedter Autohaus WD. Müller als alleiniger geschäftsführender Gesellschafter. Der gelernte Automobilkaufmann wagte damit den Sprung in die Selbstständigkeit.

Der Sprung in die Selbständigkeit

Er erwarb das Sachvermögen der GmbH einschließlich des Fahrzeugbestands und des Inventars, die Gebäude und das etwa 10 000 Quadratmeter große Firmengrundstück an der Straße „Altes Heidland“ wurde indes zunächst für die Dauer von zehn Jahren gepachtet – mit Option auf Pachtverlängerung oder Erwerb.

Bis zu diesem Zeitpunkt war Wolfdietrich Müller Eigentümer. Ihm war es gelungen, den Betrieb aus recht kleinen Anfängen binnen zwei Jahrzehnten zu einer beachtlichen Blüte zu führen – und zu einer Größe, die gute Voraussetzungen bietet um auch in Zukunft am Markt bestehen zu können.

Eine moderne Werkstatt entsteht

Die Erfolsgeschichte begann 1991: Müller übernahm damals das vormalige Autohaus Wulferding an der Ecke Nordstraße/Goseriede in Harpstedt. Dort setzten die örtlichen Gegebenheiten Expansionsbestrebungen aber schon recht bald enge Grenzen. Der Eigentümer verlegte seinen Betrieb daher 1998 in das Gewerbegebiet an der Wildeshauser Straße und hob mit dem Umzug die WD. Müller GmbH aus der Taufe. Am neuen Standort investierte er kräftig in bauliche Erweiterungen. Die moderne Werkstatt verfügt heute über 14 Hebebühnen.

Heute bietet die Reparaturwerkstatt des Autohauses Service Standards der Marken Audi, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge. Der Gebrauchtwagenverkauf sowie die Vermittlung von Neufahrzeugen über Kooperationspartner bleiben als weitere Standbeine des Betriebes erhalten.

WD. Müller Galerie zur Autohausgeschichte

WD. Müller Galerie zur Autohausgeschichte

X